Soskin, Henry

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
SoskinHenry.jpg

Pseudonym: Henry Lincoln

Schauspieler (Filme und Serien), später Drehbuchautor z. B. Timewatch

Auftritt als Moderator dem Film Henry Lincoln's Guide to Rennes-le-Château (2002)

Sprecher in dem Film The Secret

Zu seinen bekanntesten Werken gehört The Holy Blood and the Holy Grail (dt. Der heilige Gral und seine Erben) aus dem Jahr 1982. Einige dort veröffentlichten Ideen wurden im Roman Sakrileg verwendet. Im Zusammenhang mit der Verschwörungstheorie um die Prieuré de Sion beschäftigt er sich vor allem mit dem modernen Mythos um den Schatz von Rennes-le-Château. Quelle: Wiki deutsch

mehr dazu Wiki englisch

Eine Beschwerde http://priory-of-sion.com/posd/complaint.html

Drehbuchautor

Bis zu der Beschäftigung mit Rennes-le-Château schrieb er Drehbücher für Filme und Serien, darunter 1967/68 sechs Folgen in der 6. Staffel der populären Serie Dr. Who mit Abenteuern in Raum und Zeit.

Eine ausführliche Darstellung mit dem Inhalt der einzelnen Folgen im englischen Wiki, wo die Serie Kultstatus hat.

Er hat auch einen vom Umfang her unbekannten Anteil an den Drehbüchern der Serie The Expert, in der ein Pathologe mysteriöse Fälle aufklärt Beschreibung.

Er war auch an dem Drehbuch zu dem Gruselfilm Curse of the Crimson Altar (deutsch: Die Hexe des Grafen Dracula bzw. Schwarze Messe auf blutrotem Altar) mit Christopher Lee und Boris Karloff beteiligt.

Heilige Geometrie

bei APARC 2007

http://en.wikipedia.org/wiki/Sacred_geometry http://www.intent.com/sg/

On November 8, 2003, Lincoln was given an Honorary Knighthood in the Militi Templi Scotia order, at Newbattle Abbey in Scotland, in recognition of his work in the fields of Sacred geometry and Templar history.[1]

Die Zeremonie bildete die Vorlage für das Buch Rat Scabies And The Holy Grail von Christopher Dawes, in dem Lincoln als Hauptfigur auftritt.


Werke

Holy Blood and the Holy Grail


La clé du mystère de Rennes-le-Château, [Key to the sacred pattern] Pygmalion, Paris, Mai 1998, 251 p.


  • Michael Baigent, Richard Leigh, and Henry Lincoln (1982). The Holy Blood and the Holy Grail. (ISBN 0-385-33859-7)
  • Michael Baigent, Richard Leigh and Henry Lincoln. The Messianic Legacy, 1987 (1989 reissue: ISBN 0-440-20319-8)

Vorwort in

http://en.wikipedia.org/wiki/Image:The_Holy_Blood_and_the_Holy_Grail.jpg

Meine Werkzeuge