Ostern

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Reisetagebuch von Karl dem Großen, das seine Aufenthaltsorte in den einzelnen Jahren seines Lebens zusammenfaßt, spielt das Osterdatum eine wichtige Rolle. Oft markiert es den Aufbruch nach dem winterlichen Aufenthalt in einer Pfalz.

Im Gegensatz zu Weihnachten, das immer auf einem bestimmten Tag im Dezember fällt, ändert sich das Osterdatum von Jahr zu Jahr.

Es ist anzunehmen, daß Historiker versucht haben aus dem Vermerk "Ostern" das Datum zu berechnen. Dazu muß man verstehen, wie das Osterdatum berechnet wird.

Die Berechnung des Osterdatums war in der frühchristlichen Zeit bis weit über das Mittelalter hinaus umstritten und Aufgabe der Komputistik. Trotz eine Vielzahl von Veröffentlichungen, auch und insbesonder von Autoren, die der Phantomzeit nahestehen, ein schwer durchschaubares Gebiet.

Meine Werkzeuge