Kristall

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein sehr umfassender und detailreicher Beitrag dazu bei GWUP.

Nicht alles, was in der Esoterik unter Kristall gehandelt wird, würde der Kristallograph, Chemiker oder Mineraloge als solchen bezeichnen.

So ist Bernstein ganz zweifellos eine amorphe organische Masse, die sogar einen ganz respektablen Brennstoff abgibt, wird aber oft unter den heilsamen Kristallen genannt.

Die Listen der Heilsteine sind alles andere als einheitlich festgelegt. Man bemüht sich um eine Korrelation mit Sternzeichen (wie in dieser Liste) und mit den Chakren, bzw. den diesen jeweils zugeordneten Farben.

Es gibt natürlich auch den Versuch einer Korrelation mit den Tierkreiszeichen oder den 12 Aposteln.

Ein Heilstein-Lexikon weiß, welcher Stein bei welcher Krankheit helfen soll, vermeidet aber jede Information über die chemische Zusammensetzung. Es wird vermutlich nicht exakt mit anderen Darstellungen oder hierübereinstimmen.

http://www.naturkristall.de/ vertickert zwar Mineralien, aber ohne Angabe der möglichen Heilwirkung. Eigentlich bietet er Ruten und Pendel an - und eine Energiespirale (nach Dr. Stangl), mit der sich Heilsteine aufladen lassen sollen.

Eine etwas umfassendere Datenbank mit Vorkommen, Geschichte, Verwendung, chemischer Zusammensetzung und den esoterischen Eigenschaften gibt es zum Glück auch.

Eine ausführliche Liste mit 130 Steinen bei Heide Wüst-Kuphal, Reiki Meisterin/Lehrerin der 8. Generation BFR.

Aber Vorsicht ist angebracht, so darf man sich für Citrin nicht den fast gleichaussehenden gebrannten Amethysten unterschieben lassen: "Echter Citrin wirkt auf den Solarplexus, gebrannter Amethyst drückt die Energie in den Kopf und kann sogar Fieber auslösen."

Z I T A T Falls eine Verletzung des Urheberrechts vermutet wird, bitte melden
Citrin auf den Magen aufgelegt verbessert die Verdauung und hilft belastende Erfahrungen zu verarbeiten. Er regt die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse an. Auf den Bauchnabel aufgelegt hilft Citrin bei depressiven Verstimmungen und bei Kälteempfindlichkeit durch einen Mangel an Vitalität. Er erfrischt, kräftigt und stärkt die Nerven.

Eine Datenbank weiß hingegen über Citrin zu berichten:

Z I T A T Falls eine Verletzung des Urheberrechts vermutet wird, bitte melden
mögliche Wirkung: ihm wird eine kühlende, blutstillende und appetitanregende Wirkung zugeschrieben, er vertreibt bei seinem Träger Traurigkeit, Zorn und nächtliche Furcht, soll vor Giften warnen und vor plötzlichem Tod bewahren, Männer macht er angeblich schön und intelligent, sterile Frauen fruchtbar und fröhlich, er stärkt sensible Menschen in ihrer Ausdruckskraft, und bewahrt durch Erleuchtung neuer Wege vor Trübsal und Selbstmord, zielstrebigen und entschlossenen Menschen hilft er, die Karriereleiter zu finden und Prüfungen mit Erfolg zu bestehen

Wenn der Kristall ins Wasser gelegt wird, gibt es #Edelsteinwasser|Edelsteinwasser


Wikipedia: Kristall

Meine Werkzeuge