Kategorie:Parawissenschaft

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ausdruck Parawissenschaften (griechisch para- „neben, darüber hinaus“) bezieht sich auf Erkenntnisansprüche, die sich am Rande oder außerhalb der akademischen Wissenschaften befinden.

Wir verwenden "Parawissenschaft" hier für Auffassungen, Praktiken, Theorien oder Forschungsprogramme, für welche unentschieden ist, ob sie als Pseudowissenschaft oder als Protowissenschaft zu verstehen sind.

Der Begriff "Parawissenschaft" wurde im deutschen Sprachraum erst in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts gebräuchlich, maßgeblich durch die Aktivitäten der "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP)".

Laut Edgar Wunder versteht man im allgemeinen unter Parawissenschaften „Aussagensysteme, die explizit oder implizit den Anspruch auf Wissenschaftlichkeit oder auf Überprüf- beziehungsweise Belegbarkeit mit Methoden der Wissenschaft stellen, bei denen jedoch der mehr oder minder starke Zweifel besteht, ob sie diesen Anspruch auch einlösen können“. Demnach ist Parawissenschaft kein wertender Begriff: Eine Parawissenschaft kann sich entweder als Protowissenschaft oder als Pseudowissenschaft erweisen.

Quellen und Links

Unterkategorien

Es werden 3 von insgesamt 3 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:

Meine Werkzeuge