Diskussion:Hauptseite

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich hab mal ein bisschen an der Startseite gebastelt ;-)

Was da z.B. unter "Themengruppen" steht, hab ich nur so aus dem Forum genommen, weil ich irgendeinen Füllstoff ;-) brauchte, um zu sehen wie es aussieht... soll also so nicht bleiben, da auch so kaum sinnig ;-)

Bild löschen

Ich weiß nicht, wo ich es loswerden soll, aber das Bild FrankfurtoKunMain-et.jpg kann gelöscht werden, es sei denn, jemand braucht es. Es war nur ein Test zum Hochladen und ich habe das falsche erwischt. Tut mir leid.

Loghorröewarnung

Ich hab auf der Seite 37 Eine besondere Zahl eine Loghorröewarnung gesetzt, da es mir ungeeignet erschien, diese Seite der Allgemeinheit als letztgültige Wahrheit zu präsentieren. Ich habe da kurz mit Aco drüber gesprochen, und ich denke, sie ist da meiner Meinung.

Da das Problem besteht, und auch nicht durch solche Warnungen gelöst wird, möchte ich in diesem Sinne um eine Diskussion bitten:

  1. Welche Inhalte sind problematisch?
  2. Wie geht man mit diesen um?

Zuersteinmal möchte ich festhalten, was ich unter "problematisch" verstehe: In diesem Falle, dass die Seite eine Einzelmeinung wiedergibt, die keinesfalls von allen Numerologen geteilt wird, geschweige denn von nicht-Numerologen. Ähnliche Inhalte werden zweifellos bezüglich Astrologie, Nostradamus, Tarot und anderen Weissagungsmethoden, Bibelcode, Homöopathie, statistischen Auswertungsmethoden für Telekineseversuche, etc.pp. auftauchen.

Menschen sind sehr gut darin, Muster zu erkennen, und meistens sehen wir welche dort, wo keine sind. Wenn eine Seite sehr viel Text beinhaltet, der:

  • beansprucht ein allgemeingültiges Prinzip zu beschreiben
  • dieses jedoch in extremster Tiefe behandelt
  • dabei viele randständige Beispiele und scheinbar belanglose Details der Methode beschreibt, oder das allgemeingültige Prinzip auch auf andere, abgeleitete Fälle anwendet.

ist m.E. davon auszugehen, dass die Textmenge den Sinngehalt bei weitem überwiegt.

Meines Erachtens stehen Löschungen oder Inhaltsänderungen solcher Seiten außer Frage, da sie erstens den Urheber vergrätzen und zweitens seine Intention verfälschen können. Eine Information irgendeiner Art für den Leser, dass er hier (anders als in der Wikipedia z.B.) keine von der Allgemeinheit geteilte Meinung vor sich hat, wäre angebracht. Ich habe hierzu, was selbstverständlich auch nicht endgültig ist, die Loghorröewarnung (Loghorröe = Sprechdurchfall) ersonnen und in diesen Artikel gesetzt. Diese Diskussion soll selbstverständlich auch die Formulierung und das Layout derartiger Warnungen betreffen.

-=- Basti 79 10:15, 14. Feb 2006 (CET)

VORSCHLAG !

Wie wäre eine Unterkategorie : EIGENE GRENZWISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNGEN ?

GOTTEUFEL

Ja, etwas wie eine eigene Kategorie ist mir schon in den Sinn gekommen. Fragt sich nur, ob das hinreichende Abgrenzug schafft zu den anderen Seiten.

-=- Basti 79 14:22, 14. Feb 2006 (CET)

Ich bin gegen eine solche Rubrik. Der Sinn des GreWiki ist es, eine kleine - oder auch gern mal große ;-) - Enzyklopädie der Grenzwissenschaften zu schaffen. Dabei halte ich eine größtmögliche Neutralität für unerlässlich. Die Artikel sollten sowohl Gegnern als auch Befürwortern des jeweiligen Themas gerecht werden. Sie sollten keine subjektiven Meinungen widergeben, sondern ein Thema objektiv behandeln. Mir ist klar, dass dies sicher nicht gerade immer vollkommen gelingen wird, aber zumindest sollte es das Ziel sein.

Eigene Forschungen können aus subjektiver Perspektive gern im angeschlossenen forum.grenzwissen.de vorgestellt und diskutiert werden. Hier im Wiki kann dann dazu ein Artikel stehen, der die entsprechende Theorie inkl. dem Für und Wider möglichst kurz und treffend vorstellt. Für Tiefergehendes/Weiterführendes können dann Links auf entsprechende Artikel im Forum und/oder Websites etc. gesetzt werden.

Ich denke, wir sollten uns z.B. unter dem Thema "Richtlinien" einmal Gedanken zu Mindestanforderungen für Artikel hier machen, des Weiteren dazu, wie ein guter Artikel auszusehen hat usw.

@Gotteufel eine große Bitte: Schreiben in GROSSBUCHSTABEN finde ich erstens der Leserlichkeit abträglich, zweitens fühle ich mich dadurch immer ANGESCHRIEEN ;-) Ich fände es - auch im Sinne einer möglichst einheitlichen und leserfreundlichen Gestaltung der Artikel hier - sehr schön, wenn du das unterlassen könntest.

--Aco 16:55, 14. Feb 2006 (CET)

@Aco Na das werde ich wohl noch hinbekommen ;-) Bin zudem echt gespannt, wie die Disku... verlaufen wird. So wünsche ich erst einmal einen schönen Tag.

GOTTEUFEL

Also wie gesagt, ich habe kein Problem mit der Seite, nur bin ich der Meinung, dass sie nicht unreflektiert stehen bleiben sollte. Ich persönlich denke, die Warnung ist ausreichend, die dort wiedergegebene Seite einzuordnen. Ich denke, die Einrichtung einer Kategorie für eine gewisse Gruppe Seiten ist kein derart gravierender Vorgang, dass man diesbezüglich eine Debatte führen müßte. Wenn sie sich ansammeln, macht man halt eine Kategorie, und das wars.

-=- Basti 79 15:52, 17. Feb 2006 (CET)

Den von Aco zu GROSSBUCHSTABEN gemachten Anmerkungen schließ ich mich an und ergänze : auch die Erfindung des Absatzes erleichtert das Lesen sehr ;) Gruß, gumpensund

Richtlinien

Habe mal eine Richtlinien-Seite begonnen...

--Aco 17:13, 14. Feb 2006 (CET)

Mitarbeit von Nutzern anderer Foren

Ist es gewünscht, dass auch andere Foren sich an diesem Projekt beteiligen? Ich könnte mir vorstellen, dass entsprechende Aufrufe zur Mitarbeit anregen könnten.

--Zwirni 20:06, 14. Feb 2006 (CET)

Grundsätzlich befürworte ich eine Zusammenarbeit mit anderen Foren, Zwirni. Allerdings, wenn ich ganz ehrlich bin, gibt es Foren, die ich wegen ihres Inhalts / ihrer Ausrichtung / ihres sehr unkritischen und oft einseitigen Umgangs mit grenzwissenschaftlichen Themen für eher ungeeignet halte. Leider, leider ist das doch eher die Mehrzahl der grenzwissenschaftlichen Foren, die ich kenne... Wir sollten uns also gut überlegen, wenn wir da mit ins Boot holen, denke ich ... ;-)

--Aco 16:52, 16. Feb 2006 (CET)

Bezüglich andere Foren: Ich seh das so: aussperren kann/will/sollte man bei einem Wiki niemandem. Dass Manieren gewahrt werden sollten, ist selbstverständlich. Dass das hier ein Wiki ist, entbindet niemanden von der Verantwortung, sich sozialverträglich zu verhalten. Verstöße gegen Wikinormen (die wir uns in unserem Fall noch erarbeiten müssen) werden intern geregelt, Verstöße gegen Strafrechtsnormen (die ja leider im Umfeld der "Grenzwissenschaften" gelegentlich zu finden sind) selbstverständlich den zuständigen Stellen gemeldet.

Wegen dem ganz gewöhnlichen haltlosen Gewäsch mache ich mir ehrlichgesagt gar keine Gedanken. Leute, die nicht kohärent genug sind, ein Weltbild aufzubauen, das mit der Realität übereinstimmt, haben in der Regel auch Probleme, in irgendeiner Form organisierten oder gar gezielten Vandalismus zu betreiben, da es ihnen meist an Ausdauer und geistiger Leistungsfähigkeit mangelt. Man sieht ja im Forum oft genug Beispiele für Leute, die 10 Fragen aufwerfen, davon denken, eine zu beantworten, auf Kritik an ihrer Antwort oder Nachfragen nicht eingehen und sich im Notfall für nicht zuständig erklären oder behaupten, über etwas völlig anderes zu reden. Das ist halt normal in den "Grenzwissenschaften". Ich denke, das Wiki-Prinzip macht es dem Leser einfach genug, solche Vorgänge nachzuvollziehen.

Insofern denke ich, dass es gegen alle potentiellen Probleme ein Mittelchen gibt und heiße sämtliche Aktivität willkommen.

Das Verbot, zu Foren zu Linken ist im Falle der Wikipedia (und ich denke, auch hier) sehr gut begründet. Verbote, von Foren zu linken, kenne ich nicht, und sind, denke ich, kontraproduktiv. Letztlich wird sich ja eh herumsprechen, dass es das wiki gibt. Verstecken kann's sich ja nicht ;)

-=- Basti 79 15:44, 17. Feb 2006 (CET)


VORSCHLAG II

Hallo Ihr Alle! Nachdem ich eben neuen Text eingestellt habe, kam mir in den Sinn... Wie wär es mit der Rubrik : Neue & umstrittene Thesen ? Wäre dies eine Lösung für das 37er Problem ?

Noch einen schönen Sonntag wünsche ich...

GOTTEUFEL

Gotteufel, ich glaube nicht, dass wir eine besondere Kategorie bloß für deine Seite brauchen. Im überigen kann man das nachträglich immer noch einrichten... Ich denke im Moment sind alle zufrieden...

-=- Basti 79 11:42, 19. Feb 2006 (CET)

Na denne... wie Ihr meint (aber warum nur meine Seite ? Ich dachte generell an eine Seite für umstrittene Dinge. Obwohl... Grenzwissen ist ja eh umstritten ;-)

GOTTEUFEL

Ich spreche nur für mich, und Majestätsplural brauch ich nicht ;) Wenn du dich mal umgeguckt hast, das Wiki ist noch nicht so voll, dass es schon eine zweite derartige Seite gäbe. Ich zweifele nicht, dass die kommen werden, rechne jedoch mit der wirklichen Diskussion erst wenn's soweit ist... Grüße!

-=- Basti 79 18:02, 19. Feb 2006 (CET)

Gotteufel, mal ein Vorschlag von mir: Du schaffst dir eine Homepage an und stellst da alle deine Theorien in voller epischer Breite oder wie du magst vor. Und hier gibt's dann einen Artikel, der kurz aber würzig ;-) auf deine Theorie(n) hinweist, sie kurz beschreibt und zur weiteren Vertiefung den Link zu deiner Homepage bietet. Was denkst du oder was spräche für dich dagegen?

--Aco 19:30, 19. Feb 2006 (CET)

@Aco,

Dein Vorschlag gefällt... nur muss ich anmerken, dass ich schon eine HP habe Link-Text. Der Grund dafür, dass ich auch hier (auf GreWiki) Sachen einstelle, liegt daran... dass ich ein Buch über die 37 geschrieben habe. Und da sich nicht jeder dieses kaufen kann oder möchte, ich zur Überlegung kam, das wichtigste davon in koprimierter Form ins Netz zu stellen. Zuerst bei Verschwoerungen.info, doch diese Site hat seit geraumer Zeit technische Probleme, und ist nicht mehr immer abrufbar. Dann bei Parapedia... doch der einsame Schütze, strukturiert sich grad um... somit ging auch diese Texteinstellung flöten. Dann fand ich Euch, der Rest ist Geschichte. Dass ich nicht alle Infos bezüglich der 37 auf meine HP packe, liegt daran, dass ich diese in gewissen Maße für Regionalberichte der mystischen Art offen halten möchte. Tja... insofern, freue ich mich weiter auf einen Austausch mit Euch (Dies ist in keinster Weise ironisch zu verstehen).

Ich wünsche Dir und auch allen Anderen, ein nettes Wochenende !

GOTTEUFEL

@Gotteufel

Zitat: Dass ich nicht alle Infos bezüglich der 37 auf meine HP packe, liegt daran, dass ich diese in gewissen Maße für Regionalberichte der mystischen Art offen halten möchte. Zitat Ende

Sorry, den Einwand verstehe ich nicht.

Ich denke immer noch, dieser - inzwischen stolze 44 KB große - Text gehört auf deine Homepage und nirgendwo anders hin, schon gar nicht hierher. Hierher gehört eine kurze Zusammenfassung deiner Gedanken / Theorie etc. und ein Link zum Weiterführenden auf deiner HP. Was du zur Zeit hier machst, widerspricht aus meiner Sicht der Intention dieses Wiki hier und ist Selbstdarstellung auf Kosten anderer... ;-P

Ich habe daher auch die von dir (?) entfernte Logorrhoe-Warnung neu gesetzt.

Liebe Grüße --Aco 19:50, 27. Feb 2006 (CET)

@Aco

Das ist nett, dass du die Logorrhoe-Warnung neu gesetzt hast, ich wusste nämlich nicht genau wie... nach dem netten Wochenende, an dem dieser P....freak seinen Spaß hatte. Sei es drum... Zum Thema ... "Selbstdarstellung auf Kosten anderer"... würdest du so nett sein, und dies noch ein wenig näher ausführen, bezüglich dessen was es die anderen kostet? Ansonsten, ist deine Ansicht schon im Begriff sich auszuwirken... In nächster Zeit stelle ich einen Abriß meiner Ergebnisse ein, mit Verlinkung zu HP und Blog. Und dann können die 44 Kb verschwinden. Bis dahin... gehabe dich wohl.

GOTTEUFEL

Vandalismus

Hi 84.157.xxx.xxx

irgendwie scheinst du ja ein Prob mit diesem Wiki zu haben ;-) Können wir das nicht konstruktiver lösen, als bisher? Vielleicht magst du ja mal auf'n Klön im Chat vorbei kommen oder deine Meinung im Forum oder gern auch hier auf der Diskussionsseite kundtun?

Liebe Grüße

--Aco 07:48, 3. Mär 2006 (CET)

84.157... ist die Dialin-IP-Range der Deutschen Telekom AG

-=- Basti 79 12:29, 3. Mär 2006 (CET)

Jo, ich weiß. Und stammt eventuell so aus der Ecke Aalen / Reutlingen (BW) ...

--Aco 15:24, 3. Mär 2006 (CET)

Bearbeiten von Artikeln

Kleiner Hinweis für diejenigen die einen Artikel bearbeiten: nutzt doch bitte die "Vorschau"-Funktion die das Wiki uns bietet. Bisher sehe ich es bei sehr vielen Artikeln, dass diese mehrfach gespeichert werden, mit zahllosen kleinen Änderungen. Bitte nutzt die "Vorschau"-Funktion.

Nobodys perfect - hab ichs gleich mal selbst verpasst. --Zwirni 21:29, 12. Mär 2006 (CET)

LOL ... du das tue ich ... und grade, wenn ich denk, ist alles ok und abschick ... tschumm seh ich einen Fehler ;-) shit happens *gg*

--Aco 23:43, 12. Mär 2006 (CET)

Einzelnachweise

Habe die letzten Tage versucht hier im Wiki die Funktion der Einzelnachweise zu nutzen. Ist das deaktiviert oder in der verwendeten Version nicht vorhanden? --Benutzer:Zwirni 22:55, 31. Mai 2007 (CEST)

--

War nicht installiert, habe ich aber gerade nachgeholt und scheint auch zu funzen:

Beobachtungen des Weltraumteleskops Hubble ergaben, dass sich die Monde des Uranus dem Planeten nähern.[1] Bislang lehnten die Marsianer[2] eine Stellungnahme zu diesem Vorgang ab.[1] Man kann sogar selbst nach den Marsianern suchen.[3]

  1. Walter Ismeni: weltraum/html-version/sind-wir-allein-im-universum/die-marsianer Die Marsianer in der Phantasie der Menschen. In: Quarks&Co. 3, 2006.
  2. RRZN: http://www.metager.de/. 30. April 2006.


Liebe Grüße .·. Aco 00:20, 1. Jun 2007 (CEST)

Danke *freu* --Benutzer:Zwirni 00:31, 1. Jun 2007 (CEST)

Meine Werkzeuge