Abydos

Aus GreWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hieroglyphen-Rätsel von Abydos

Mitgliedern der Ancient Astronaut Society (AAS) fiel während einer Ägypten-Studienreise im Jahre 1990 im Totentempel von Sethos I. in der altägyptischen Totenstadt Abydos eine Hieroglyphen-Inschrift auf, die scheinbar modernste Technik wie z.B. Fluggeräte, einen Panzer, ein U-Boot und ein Gewehr darstellte.

Kritische Analysen, wie z.B. die des Michael Haase, belegen jedoch, dass es sich bei dieser Inschrift um ein Palimpsest handelt, zwei sich überlagernde Namenskartuschen der ägyptischen Pharaonen Sethos I. und Ramses II.

Wie auch Markus Pezold und Alexander Nertz in ihrem Artikel "Fahrzeuge der Götter - Diskussionen um zwei ägyptische Königstitulaturen" (in Mysteria3000) beschreiben, entstand diese scheinbar moderne Technik darstellende Abbildung durch das Ersetzen der älteren Titulatur Königs Sethos I. "Bezwinger der 9 Bogenländer" durch die seines Nachfolger Ramses II. "Beschützer von Ägypten, Bezwinger der Fremdländer".


Quellen und weiterführende Links


Diskussion im forum.grenzwissen.de

Meine Werkzeuge